Aktivitäten

Radfahren: Auf der Insel gibt es ein ausgedehntes Netz von kleinen Straßen, davon sind ungefähr 30 km speziell für Radfahrer ausgeschildert, in allen Orten können Fahrräder ausgeliehen werden. Allerdings machen dem ungeübten Radfahrer der Wind und stetiges bergauf, bergab zu schaffen. Die meisten Verleiher bieten deshalb auch E-Bikes an.

Reiten: Ist an vielen Stellen auf der Insel möglich. Ponyhöfe bieten die Möglichkeit zu einem Ausritt an.

Wandern: Der ca. 100 Km lange Küstenwanderweg ermöglicht eine komplette Umrundung der Insel.

Wassersport: Größere und kleinere Strände laden zum Schwimmen und Baden ein. Tauch- und Segelschulen gibt es zum Beispiel an den Grands Sables.

Golf: 13 Loch Golfplatz von Sauzon mit fantastischer Aussicht über den Atlantik, Nahe Pointe de Poulains.

Sonstiges: Kino in Le Palais. Klassische Konzerte in der Kirche von Bangor. Diverse Tanzveranstaltungen an den Wochenenden. Clubs, zum Beispiel an der Ortsausfahrt von Le Palais, Richtung Bangor.